DER WEINKELLER

Die Kellerei von Gut Luce
liegt absolut harmonisch in der Landschaft.

In der Kellerei von Gut Luce arbeiten wir mit Achtsamkeit und Geduld, und bewahren eine fünfundzwanzigjährige Geschichte.

Die Kellerei von Gut Luce ist ein Beispiel für Harmonie in der Landschaft.

In der Mitte von Gut Luce liegt unsere Kellerei. Der Weinkeller von Luce.

Die Kellerei wurde unter dem Hügel, auf dem sich die beiden alten Gutshäuser befinden, gebaut, um dort die Weine reifen zu lassen und zu lagern. Dabei fügt sich der Weinkelle architektonisch gut in das Landschaftsbild ein: Schönheit der Natur in Harmonie mit vom Menschen geschaffener Schönheit – gemeinsam für Luce.

Ein nüchterner und funktionaler Raum und doch zugleich voller Wärme des Luce. Die ideale Wiege für Weine, die die Exzellenz eines Landstrichs ausdrücken.

Ebenso wie die Natur folgt der Wein seinem eigenen Rhythmus

Geduld zu haben ist eine wahre Kunst.

Nach einer weiteren Auswahl auf den Sortiertischen erfolgt die sanfte Pressung und die Gärung unter Einsatz heimischer Hefen.

Nach der Vinifizierung gilt es abzuwarten, bis der Wein im Barrique oder im Fass sein Temperament entfaltet hat.

Die Zeit und das Warten sind Grundvoraussetzungen, denn nur so können unsere Weine ihren Charakter in vollem Umfang entfalten.

Collezione Luce: Wie eine alte Bibliothek; hier wird die Geschichte von Luce aufbewahrt

Folgt man dem Werdegang des Weines in der Kellerei, gelangt man zur Collezione Luce, einem Ort voller Behaglichkeit, wo der Besucher gleichsam an die Hand genommen wird. Einer alten Bibliothek voller wertvoller und präzise illustrierter Bücher nicht unähnlich, bewahrt und erzählt die Collezione Luce die Geschichte des Weingutes Luce.

Gedämpft ist das golden wirkende Licht in diesem Raum und übt eine anheimelnd sakrale Wirkung aus.

Eine Besichtigung des Weinkellers ist eine Zeitreise durch unsere Geschichte, durch die Abfolgen der Weinlesen.

Die Proportionen des Ortes sind ausgewogenen und harmonisch; das Goldfarbene herrscht vor und sorgt für Wärme und Heimeligkeit. Es ist die Wärme der Sonne, der Sonne von Luce.

Das Weingut

Die Weinberge der Tenuta La Luce della Vite erstrecken sich auf den sanften Hügeln südöstlich des Borgo di Montalcino; sie liegen inmitten einer Gegend reich an Biodiversität, die für den Weinbau von Natur aus wie geschaffen ist. Es ist kein Zufall, dass hier der Brunello di Montalcino, einer der berühmtesten italienischen Weine beheimatet ist.

Mehr dazu

Herkunfts

Seit dem Jahrgang 2012 wird vor dem Versenden der Flasche ein Siegel angebracht, wodurch Herkunft und Integrität garantiert werden.

Mehr dazu

Die Weine

Seit 1993 arbeiten wir Jahr für Jahr mit Sorgfalt und Genauigkeit und achten dabei darauf, dass in unseren Weinbergen Ausgewogenheit herrscht. Ohne jegliche Eile richten wir uns nach Rhythmus und Tempo der Natur. Durch Hingabe und Expertise entstehen hervorragende toskanische Weinstöcke.

Mehr dazu
Luce 25