DAS WEINGUT

Die Toskana von Montalcino

Weingut Luce: Seit fünfundzwanzig Jahren Heimat des Luce im Herzen der Toscana.

Das Land von Gut Luce

Seit fünfundzwanzig Jahren ist Montalcino unser Zuhause. Unser Land. Das Land von Gut Luce.

Montalcino ist eine Gegend, die für den Weinbau prädestiniert ist und in der mitunter die exklusivsten italienischen Weine gekeltert werden. Aus diesem typisch toskanischen Landstrich, wo sich Weinberge mit Olivenhainen und Wäldern abwechseln, stammen die edelsten Tropfen Italiens.

Es ist ein Land mit perfekten Eigenschaften, um unser visionäres Projekt umzusetzen, dank der Nähe zum Meer, der Sonneneinstrahlung und des einzigartigen Bodens. Alles in allem Faktoren, die es zu einem Ort voller Anziehung machen.

Genau deshalb haben wir dieses Land gewählt: wegen seiner Schönheit, die aus Harmonie und biologischer Vielfalt besteht, und seiner Energie, Menschen anzuziehen, die Talent haben und ihre Erfahrung unter Beweis stellen möchten.

Gut Luce: Wo der Respekt vor dem Land ein unantastbarer Wert ist.

Die Weinberge der Tenuta La Luce della Vite erstrecken sich auf den sanften Hügeln südöstlich des Borgo di Montalcino; sie liegen inmitten einer Gegend reich an Biodiversität, die für den Weinbau von Natur aus wie geschaffen ist.

MEHR DAZU

Das Land, die Menschen und ihre Intelligenz, die Schönheit.

Die Winzer und Fachleute der Tenuta Luce wissen, dass die Sonne im Einklang mit den anderen Elementen stehen muss, denn nur so kann sie Energie und Leben spenden. Aus diesem Grunde kultivieren wir unseren Boden mit besonderem Verantwortungsbewusstsein. Die Wurzeln unserer Reben lassen wir tief in den Boden wachsen, denn dort sind Nahrung und Wasser in geringerem Maße den Klimaeinflüssen ausgesetzt.

Auch dem Wind kommt eine zentrale Bedeutung im Weinbau zu, denn er sorgt für eine ständige Belüftung.

Die für die Gründüngung eingesetzten Pflanzen haben Wurzeln, die tief in den Boden eindringen, so dass dieser weicher und reicher an Nährstoffen und organischen Stoffen wird.

Wir erziehen unsere Weinstöcke mit größter Sorgfalt und im Einklang mit der Natur.

Es ist nicht unsere Absicht, um jeden Preis toskanische “Superweine” herstellen. Die Weinberge kultivieren wir ausschließlich im Einklang mit der Zusammensetzung des jeweiligen Bodens.

In der Tenuta Luce wächst der Merlot auf gemischt lehmigem Boden, während der Sangiovese auf sandigem Schiefergestein gedeiht.

In jedem Rebgarten sollen die dort vorherrschenden natürlichen Eigenschaften zur vollen Entfaltung kommen. Das ist das Grundprinzip des Luce im Montalcino.

Geschichte

Als Vittorio Frescobaldi Anfang der 90er Jahre Robert Mondavi trifft, nimmt ein neues Kapitel in der Geschichte der großartigen toskanischen Weine und in der Geschichte der Qualitätsweine seinen Anfang. Aus der Begegnung der beiden Partner entstand Luce.

Mehr dazu

Der Weinkeller

Inmitten der Tenuta Luce befindet sich unser Weinkeller. Hier schlägt das Herz der Tenuta – und jeder Herzschlag belebt unseren Wein. Eine ideale Wiege für anspruchsvolle toskanische Spitzenweine.

Mehr dazu

Stelle Di Luce

Für Luce ist Premiumqualität ein unverzichtbarer Wert, der stellvertretend für den Ehrgeiz und das Ziel steht, einen unvergleichlichen und weltweit einzigartigen Wein zu kreieren.

Mehr dazu
Luce della Vite 25