Jahr für Jahr erhalten wir die Ausgewogenheit der Erde durch unser Wissen, unsere Geduld und unsere Erfahrung.

Eine Ausgewogenheit die wir behüten und an die nachfolgende Generation weiter geben.

Tenuta Luce ist heute ein bezaubernder Ort, wo der Mensch der Natur mit grenzenlosem Respekt entgegentritt und Weine entstehen lässt, die schmeichlerisch und charaktervoll sind. Es sind Weine voller Aromen, verführerisch, komplex und tiefgehend.

Diese Weine sind als unsere “Super Tuscans” und auch als unser Brunello di Montalcino ein Tribut an das Terroir, denn wir verzichten nie auf eine sehr ortsbezogene und ursprüngliche Nutzung des Terroirs und engagieren uns dabei, der Landschaft einen höheren Wert zu verleihen.

Bei unserer Arbeit respektieren wir stets den Rhythmus der Natur und das Gleichgewicht zwischen den Elementen. Das ist Grundvoraussetzung für den Einklang mit dem Weinberg.

Luce della Vite

Luce della Vite

Luce ist so etwas wie die Ikone unserer Weine. Jedes Jahr aufs Neue vertritt dieser Wein weltweit das Premiumsegment der Qualitätsweine Made in Italy.

Mehr dazu
Lux Vitis

Lux Vitis

Lux Vitis ist der jüngste Wein des Guts Tenuta Luce. Dieser exklusive Wein stammt von einem Weinberg, der 2004 in Montalcino mit Cabernet Sauvignon Reben angelegt wurde.

Mehr dazu
Luce Brunello

Luce Brunello

Luce Brunello ist unsere Hommage an die Gegend um Montalcino, dort wo der Brunello, einer der hervorragendsten Weine Made in Italy seinen Ursprung hatte.

Mehr dazu
Lucente

Lucente

Lucente ist der zweite Wein des Weingutes Luce, ein Wein im Stil der Gegenwart, mit unmittelbarer und angenehmer Entfaltung. Eine authentische Interpretation des Terroirs.

Mehr dazu
Grappa di Luce

Grappa di Luce

Aus der Zusammenarbeit mit Jacopo Poli und unserem Wunsch, aus dem Sangiovese- und Merlot-Trester der Tenuta Luce ein anspruchsvolles Destillat herzustellen, entstand der Grappa Invecchiata di Luce.

Mehr dazu
Olio di Luce

Olio di Luce

Das Olio di Luce, ein natives Olivenöl extra, wird aus Oliven gewonnen, die biologisch angebaut, per Hand geerntet und noch am Erntetag kalt gepresst werden.

Mehr dazu