Luce über Luce.
25. Kapitel

Audio On Audio Off
WATCH THE VIDEO Zurück zur Startseite

Respekt vor dem Terroir – ein unantastbarer Wert.

25 Jahrgänge sind inzwischen vergangen, seit Luce sein Zuhause in Montalcino gefunden hat. Heute wie damals sind die Werte, auf denen seine Geschichte basiert, dieselben. Auf diesen Säulen haben wir, Ernte für Ernte, einen einzigartigen Wein erschaffen.

 

Respekt

Der Respekt ist unser wichtigster Wert, da er alle anderen einschließt.

Mehr dazu
 

Menschen

Menschen zu respektieren bedeutet, ihre Fähigkeiten zu erkennen und sie zu motivieren.

Mehr dazu
 

Schönheit

Die Schönheit ist ein Quell der Inspiration und nährt unsere Fähigkeit, Gutes zu tun.

Mehr dazu
 

Land

Auf diesem Land müssen wir dankbare Gäste sein.

Mehr dazu
 

Intelligenz

Die Intelligenz drängt uns stets, uns zu verbessern, nach etwas Größerem zu streben.

Mehr dazu

Luce

Luce ist die Weinikone des Guts und Sinnbild für das harmonische Gleichgewicht zwischen der eleganten Struktur des Sangiovese und der Fülle des Merlot, zwischen der Tradition des Montalcino und der persönlichen Interpretation dieses Landstrichs.

Zum 25. Jubiläum wurde eine Sonderflasche kreiert, auf der ein Schriftzug mit einem Gedanken von Vittorio Frescobaldi zu lesen ist, der auf die Werte von Luce verweist: „Hier liegt die Erinnerung an den Weinberg und die Arbeit, an die Erde, die Sonne, den Klang der Zeit und das Lied der Jahreszeiten.”

REBSORTEN Sangiovese und Merlot
JAHRGANG 2017
Zur Beschreibung
Luce

25 Jahrgänge, 2 Künstler

Zum 25. Geburtstag von Luce haben wir die zwei Künstler Anna Godeassi und Cris Toala Olivares beauftragt, die Geschichte von Luce feinspürig aus ihrem Blickwinkel zu erzählen.

Anna Godeassi.
Cris Toala Olivares