Der Besitz

Seit 700 Jahren verbindet die Familie Frescobaldi Tradition, Erfahrung und Innovation mit Kreativität und der Suche nach hervorragender Qualität.

Die Familie versucht seit jeher die Vielfalt des toskanischen Terroirs zu fördern und in vollen Zügen zu nutzen.

Man ist stolz darauf, einige der größten Weinberge der Region zu besitzen. Die Familie engagierte sich von Beginn an, die Identität und Eigenständigkeit eines jeden Weingutes zu erhalten.

Luce della Vite wurde von den Familien Frescobaldi und Mondavi kreiert und erreichte den Höhepunkt seiner Entwicklung unter dem Besitz der Familie Frescobaldi.

Luce della Vite gehört zusammen mit Attems (Friaul), Masseto, Danzante, Ornellaia und die sechs Weingüter Frescobaldi, Nipozzano, CastelGiocondo, Pomino, Ammiraglia, Castiglioni und Remole zu den Weingütern der Familie.

Das Weingut

Die Weinberge der Tenuta La Luce della Vite erstrecken sich auf den sanften Hügeln südöstlich des Borgo di Montalcino; sie liegen inmitten einer Gegend reich an Biodiversität, die für den Weinbau von Natur aus wie geschaffen ist. Es ist kein Zufall, dass hier der Brunello di Montalcino, einer der berühmtesten italienischen Weine beheimatet ist.

Mehr dazu

News

Aktualisierungen und News aus der Welt von Luce, wundervolle Events, die in den schönsten und exklusivsten Locations der Welt stattfinden.

Mehr dazu

Der Weinkeller

Inmitten der Tenuta Luce befindet sich unser Weinkeller. Hier schlägt das Herz der Tenuta – und jeder Herzschlag belebt unseren Wein. Eine ideale Wiege für anspruchsvolle toskanische Spitzenweine.

Mehr dazu