Via dei Banchi Vecchi, eine typische Straße in der lnnenstadt von Rom, zwischen Corso Vittorio Emanuele und dem Lungotevere gelegen: Hier befindet sich Il Pagliaccio, im Herzen der Hauptstadt, nur wenige Schritte vom Campo de’ Fiori und der Piazza Navona entfernt. Hier ist man auf Augenhöhe mit anderen europäischen Hauptstädten; die Atmosphäre ist sowohl bei den Gästen als auch in der Küche international und weltoffen. Ganze elf Tische stehen in einem gemütlichen, schlichten und zugleich eleganten Raum; ein Aufeinandertreffen von Klassik und Moderne, die das Speisen zu einem einzigartigen Erlebnis werden lässt. Das ist die Begründung von Guide Michelin für die Verleihung von zwei Sternen an dieses Lokal: “Die besten Produkte wunderbarst zubereitet durch die Kompetenz und Inspiration eines talentierten Chefkochs, der mit seinem Team puristische und verführerische Gerichte zubereitet, die oftmals auch recht originell ausfallen.“

Zur Webseite

Anthony Genovese

Anthony Genovese wurde 1968 in Frankreich geboren. Seine Eltern stammen aus Kalabrien; die Liebe zu seinen Wurzeln begleitet ihn seit langem in seinem beruflichen Werdegang. Seine Reisen beginnen in Frankreich und führen ihn im Anschluss nach England, Japan, Malaisia und Thailand. Er landet in Ravello im Ristorante Rossellinis des Hotels Palazzo Sasso, wo er seinen ersten Michelinstern erhält.
Von Ravello nach Rom ist es nicht weit: Genoveses Abenteuer in der Hauptstadt beginnt 2003, und sein Schaffen nimmt dort mehr und mehr Form an.

Glasierte Schweinerippchen mit Aal und Rüben

Gekonnt vereinen sich in Luce der Sangiovese, launisch und stark, und der Merlot, sanft und elegant, perfekte Begleiter zu den glasierten Schweinerippchen. Eine Kombination aus anhaltenden, würzigen und harmonischen Noten, die längs einer imaginären Linie verlaufen; auf dieser Reise bereichern Erdnüsse, Honig und Pilze das Bild, das peu à peu durch einen Ring von Emotionen koloriert wird.

Verona

Die Antica Bottega del Vino

Mehr dazu
Santo Stefano Belbo

Guido da Costigliole

Mehr dazu
Brusporto

Da Vittorio

Mehr dazu